Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK
consolato_friburgo

Einwohnermeldeamt

 

Einwohnermeldeamt

Tel. 0761 38661 52
E-Mail: anagrafe.friburgo@esteri.it

PEC: con.friburgo.anagrafe@cert.esteri.it




Anagrafe Italiani residenti all'estero (A.I.R.E.)


Der/Die italienische StaatsbürgerIn ist verpflichtet, dieses Konsulat über jegliche Adressänderungen zu informieren - auch im Falle einer Rückkehr nach Italien. Neuzogezogene und Adressänderungen werden uns nämlich von den deutschen Gemeinden nicht mitgeteilt.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht mitgeteilte Adress- sowie standesamtliche Änderungen zu Verzögerungen bei der Ausstellung eines Reisepasses und/oder Personalausweises, und zur Unzustellbarkeit von Wahlunterlagen führen können.



Einschreibung ins AIRE


Die italienischen Staatsbürger, die für länger als ein Jahr ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen, müssen sich 90 Tage nach der Ausreise bei der zuständigen diplomatischen oder konsularischen Vertretung anmelden. Die Einschreibung erfolgt, indem der italienische Staatsbürger persönlich im Konsulat vorspricht oder folgende Unterlagen per Post, E-Mail oder Fax einreicht.

Einzureichende Unterlagen:
- Antrag auf Einschreibung ins AIRE (auszufüllen von allen volljährigen Neuankämmlingen)
- Kopie des (gültigen) italienischen Personalausweises oder Reisepasses (von allen, d.h. voll- und minderjährigen Neuankömmlingen)
- eine von der deutschen Gemeinde des Wohnortes ausgestellte Anmeldebestätigung oder Aufenthaltsbescheinigung.

Es wird daran erinnert, dass laut italienischem Gesetz ein Zweitwohnsitz nicht vorgesehen ist!

Die italienischen Staatsbürger, die aus einem anderen Land, bzw. anderen deutschen Bundesländern, in den Konsularbezirk von Freiburg ziehen, müssen auch das obengenannte Formular ausfüllen und die obengenannten Unterlagen einreichen.



Adressänderungen

 

Die im AIRE dieses Konsulates bereits eingetragenen italienischen Staatsbürger, die ihren Wohnsitz innerhalb des Konsularbezirkes Freiburgs gewechselt haben, müssen dem Einwohnermeldeamt dieses Konsulates die neue Adresse mitteilen, nachdem sie ihren Wohnsitz beim deutschen Einwohnermeldeamt geändert haben.

Auch in diesem Falle kann der italienische Staatsbürger persönlich im Konsulat vorsprechen oder eine Erklärung auf Adressänderung ausfüllen und per Post, E-Mail oder Fax an das Konsulat in Freiburg senden.



Rückkehr nach Italien

Auch eine eventuelle Rückkher nach Italien muss diesem Konsulat mitgeteilt werden.

Bitte folgende Dokumente per Post, E-Mail oder Fax an diesem Amt zukommen lassen:

  • Erklärung des Rückkehrenden mit Angabe der neuen Adresse und der Daten (Vor- und Nachname sowie Geburtsdatum) aller Rückkehrenden
  • Abmeldebestätigung von der deutschen Gemeinde mit Angabe der neuen Adresse in Italien 
  • Kopie des italienischen Ausweises bzw. Reisepasses des Antragstellers

Die neue Adresse wird der entsprechenden italienischen Gemeinde mitgeteilt.
Es wird darauf hingewiesen, dass die Mehrzahl der italienischen Gemeinden die Rückkehrenden erst anmeldet, nachdem sie persönlich beim Einwohnermeldeamt der neuen italienischen Gemeinde vorgesprochen haben.



18